Das Sportlabor in Wiesbaden
Zentrum für:
RadbiometrieRadbiometrie
BewegungsanalyseBewegungsanalyse
LeistungsdiagnostikLeistungsdiagnostik
TrainingsplanungTrainingsplanung

Bewegungsanalyse - Untersuchungsablauf

Untersuchungsablauf Bewegungsanalyse
Anamnese - statische Untersuchung (ca. 20min bis 30min):
- Aufnahme Schmerzentwicklung (wann und wie ist der Schmerz
- entstanden, wie ist der Schmerzverlauf, etc.)
- Bestimmen des Muskelstatus (Testen von muskulären
- Ungleichgewichten und Muskelverkürzungen insbesondere der
- Waden-, Schienbeinkanten-, Oberschenkelstrecker-,
- Oberschenkelbeuger-, Hüftbeuger- und Gesäßmuskulatur)
- Bestimmen des Fußstatus (Normalfuß, Senkfuß, Knickfuß, etc.)
- Bestimmen der Fußbeweglichkeit (Klein- und
- Großzehengrundgelenke, Torsionsfähigkeit Mittelfuß,
- oberes/unteres Sprunggelenk, etc.
- Bestimmen der Schmerzpunkte im Fußbereich
- (Großzehengrundgelenk, Basis, Plantarfascie, Sehne und
- Sehnenverlauf des m. tibialis posterior, etc.)Bestimmen
- Bestimmen der Schmerzpunkte im Kniebereich (Kniegelenkspalt innen/außen, Kniescheibe,
- Patellasehne, Muskelansätze, etc.)
- Bestimmen der Hüftbeweglichkeit
- Feststellen der Beinstatik (X- Bein, O- Bein, Überstreckung, Unterstreckung etc.)
- Feststellen der Beckenstatik (Beckenrotation, Stand der Iliosacralgelenke, etc.)
- Feststellen von Blockierungen im Beckenbereich (Testen auf unterschiedlichen Vorlauf der
- Iliosakralgelenke, etc.)
- Feststellen der Wirbelsäulenstatik (Rotation, Flachrücken, Hohlrundrücken, Skoliose, etc.)
- Feststellen der Schulterstatik (Rotation Schulterhochstand, abstehendes Schulterblatt etc.,)

Videoaufnahmen (ca. 20 min)
- Aufnahme barfuss (im Gehen oder Laufen) aus mehreren Perspektiven von hinten vorne und von der
- Seite
- Aufnahme mit Laufschuhen (im Gehen oder Laufen) aus mehreren Perspektiven von hinten vorne und
- von der Seite

Analyse und Besprechung der Ergebnisse (ca. 45-60min)
- Auswertung der Bewegungsbilder analog zu der oben genannten statischen Untersuchung
- Erstellen eines biomechanischen Bewegungsbildes
- Ausführliche Besprechung und Bestimmen der Merkmale die ursächlich für die Schmerzentwicklung
- sein können
- Ausführliche Erläuterung von therapeutischen Maßnahmen
- Ausführliche Erläuterung von Dehn- und Kräftigungsübungen, die gefundene Defizite ausgleichen
- sollen

Bericht an den Arzt (ca. 15min)
Es ist nicht hinreichend dem Arzt einen standardisierten Computersausdruck zu geben, auch wenn dieser mit schönen Bildern versehen ist.

Viele Details sind in einem standardisierten Protokoll nicht zu finden und müssen entsprechend formuliert werden.

Auf Ihren Wunsch sind wir gerne bereit einen gesonderten Bericht an Ihren Arzt zu senden, der alle notwendigen Details enthält.
nach oben